Der Blog macht alles anders

Früher liefen meine Blog in Foren, z. B. Bei abnehmen.com oder dem Laufforum.de in die jeweiligen Tagebücher rein. So Blogs sind nett, haben aber den Nachteil das es in den Beiträgen durch die Kommentare, die quasi zwischen den Einträgen gepostet werden zugehen kann, wie im Kindergarten, insbesondere wenn abstruse Themendiskussionen aus kleinen Bemerkungen erwachsen. Für die ein oder anderen mag das kein Ding sein, es kann aber nervig sein, wenn der Diskussionsanteil so groß wird, das die Linie des Tagebuchs kaum noch zu erkennen ist.

Weiterlesen …Der Blog macht alles anders

Ein richtig dicker Anfang

Der Anfang ist Dick. Also nicht so dick, wie ein maximal pigmentierter Zuckergussüberzogener Schaumkuss, sondern eher wie ein Sumoringer. Wobei Sumoringer in Japan nicht als dick zählen. Bei diesen zählt eigentlich, je fülliger, umso reicher. Hier in unseren Gefilden, muss man eher reich sein, wenn man zu füllig ist, wenn man mal die Preise für Kleidung, stabile Möbel und dergleichen sich genauer ansieht.

Das Schlimme ist, das das Gewicht oft nur schleichend kommt. Die Gründe davor sind vielfältig: Krankheit, Stressbewältigung, Verhaltensstörung, Gleichgültigkeit gegen sich selbst… um nur ein paar Probleme zu nennen. Manchmal wirken auch die, die eigentlich gegen Kilos helfen sollten ganz gut mit.

Weiterlesen …Ein richtig dicker Anfang